3. Runde OSC - FZC vs. USG Berndorf 8:1 (2:0)

3. Runde OSC - FZC vs. USG Berndorf 8:1 (2:0)

Spielbericht von Andreas Kollmann

Nachdem unser FZC in der 2. Runde spielfrei war, gab es in Runde-3 den Heimspiel-Auftakt dieser Oststeirercup-Saison. Gespielt wurde zum FZC-üblichen Termin am Freitag-Abend bei herrlichem Fußballwetter und es stand eine topmotivierte Mannschaft zur Verfügung. Das Trainerduo "Dooona-Blue" Bernhard Donner und "el Piebero" Markus Pieber konnte aus dem Vollen schöpfen, musste diesmal sogar vorab bereits die Kaderliste der 17 nominierten Spieler aussenden. Außerdem kam es zu den OSC-Debüts unseres neuen Torhüters Marcel "Kopfparade" Berghold und Patrick "Patzo" Kienreich. Zum Spiel kommen wir jedoch im weiteren Verlauf dieser Erzählung.

Denn auch schon vor Beginn des Spiels war die Aufregung groß im Kader des FZC - es stand nämlich der Einzelfoto-Termin mit unserer "Vereinsfotografin" Krissi am Programm. Neue Frisuren, vorab Styling mit mehr oder weniger Erfolg - ein Spektakel sondergleichen spielte sich im "Mufflon-Sportpark" ab. Besonders begeistert von diesem Termin zeigte sich BaumiTom "jetzt brauchst nur einmal zum Friseur gehen", denn nachdem er bei uns zum Fototermin erschien, fuhr er gleich weiter zum Oben-Ohne-Shooting für den Feuerwehrkalender.

Nun aber zum Spiel: Viele Besucher fanden sich auf den Rängen der legendären Sportanlage in Rettenbach ein. Eine gute Kulisse für ein Empersdorfer Feuerwerk und das lieferte unser Team anschließend auch ab. Früh konnten die FZC-Ultras auch erstmals jubeln, denn Michi "Beautaschmid" Schmid traf mit der ersten Aktion zur Führung - 1:0 (3.). Knapp 10-Minuten später war es wieder "Magic-Michi", der den Ball am herausstürmenden Keeper vorbei ins Netz schob - 2:0 (12.). Er wurde bei dieser Aktion jedoch vom Goali richtig abgeräumt, sodass er unglücklich mit Kopf/Genick wieder am Boden aufkam und zur Sicherheit mit der Rettung ins Spittal gefahren wurde. Für SchmidMichi kam der "Dreistutzenkoch" Markus Sommer in die Partie. Unsere Mannschaft war im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit auch tonangebend, bis zur Pause fiel aber kein weiterer Treffer mehr. Pausenstand 2:0 für unseren FZC!

Nach dem Seitenwechsel folgte die große Show des WWW (Wuchtschuss-Weitwurf-Wurzbert). Zunächst traf er aus dem berühmt-berüchtigten "Wurzi-Winkel" in das Tor - 3:0 (47.), anschließend bediente er nach einem unnachahmlichen Lauf über die rechte Seite den in der Mitte mitgelaufenen Stefan "Special-Teschl", der zur endgültigen Vorentscheidung traf - 4:0 (49.). Den Gästen merkte man nun an, dass die Partie für sie gelaufen war. Immer wieder rollten Angriffe unseres FZC in Richtung "Bretterbude" und so waren es abermals WWW - 5:0 (61.), sowie "Captain" Heli Weber nach Assist von "Wurzberg" - 6:0 (62.), die für noch klarere Verhältnisse sorgten. Viel Lob von den Rängen gab's diesmal für Sewl Rathkolb "der Sewl is guat, der is über'oll". Sewl war wirklich überall am Platz zu finden, weshalb er auch von Krämpfen geplagt ausgewechselt werden musste. Einen "Big-Save" lieferte unser "Bergi" im Kasten: Ein Freistoß wurde mit derart geringer Geschwindigkeit getreten, dass die Hände von Marcel bis zum Eintreffen der Haut bereits schwer wurden und ein Fangen dieses Balls unmöglich machten. In dieser Aktion merkte man seine große Erfahrung im Torwartspiel, denn reflexartig lenkte er den Ball mit dem Gesicht an die Torstange - eine unglaubliche Aktion. Abermals "Wurzi" - 7:0 (71.), sowie Berndorf-Goalgetter Gerald Mayer - 7:1 (82.) trafen - der "ICE aus Breitenbuch" setzte danach auch den Schlusspunkt in einer einseitigen Begegnung - 8:1 (90.). 

Fazit: Ein hochverdienter Erfolgt einer stark auftretenden FZC-Mannschaft! Das Team in dieser Verfassung kann den FZC-Ultras noch viel Freude in dieser noch jungen Saison bereiten.

STARTAUFSTELLUNG:
22 Marcel Berghold (T)
02 Markus Weber
03 Stefan Teschl
05 Patrick Kienreich
07 Josef-Wolfgang Rathkolb
08 Mathias Gapp
09 Markus Pieber
10 Helmut Weber (K)
11 Fabian Wurzinger
12 Jürgen Absenger
16 Michael Schmid

ERSATZSPIELER:
01 Robert Schmid (ET)
04 Markus Sommer
06 Matthias Hammer
13 Manuel Tement
15 Martin Schreiber
17 Andreas Baumhackl

3. OSTSTEIRERCUP-RUNDE
FZC Empersdorf vs. USG Berndorf 8:1 (2:0)
Tore:
Michael Schmid (3., 12.), Fabian Wurzinger (47., 61., 71., 90.), Stefan Teschl (49.), Helmut Weber (62.) bzw. Gerald Mayer (82.)
Gelb: Stefan Mayer (74.)
Schiedsrichter: Johann Franz
Zuschauer: ca. 100

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren